Über uns

Führungswechsel per 2023

Per 1. Januar 2023 übergibt Felix Solcà die Führung der BSL Baustofflabor AG an Andreas Lohf. Felix Solcà hat das Labor in den letzten 24 Jahren zu einem technisch hochstehenden Dienstleistungsbetrieb entwickelt. Er wird sein ehemaliges Team künftig weiterhin als Fachexperte unterstützen.

Andreas Lohf ist seit Mai 2020 Teil des Labor-Teams. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Infrastrukturbau, in der Projektleitung und mit seinem Studium in Asphalttechnik (Ruhr-Universität Bochum) ist er die optimale Besetzung für diesen Posten.

Als selbstständiges Prüfinstitut, akkreditiert nach EN ISO/IEC 17025, sind wir eine unparteiliche Stelle für Baustoffprüfungen (akkreditiert von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle; STS Nr. 0030). Unser Credo ist die objektive Beurteilung der Qualität von Baustoffen.

Die Qualitätssicherung hat erste Priorität. Mit einem modernen Managementsystem setzen wir die Anforderungen der EN ISO/IEC 17025 konsequent um und verbessern uns laufend.

Leitbild

Wir sind eine neutrale und unabhängige Stelle für Baustoffprüfungen. Die Laborleitung verpflichtet sich explizit zur Wahrung der Unparteilichkeit und Integrität in allen Bereichen des Laborbetriebs. Die Unabhängigkeit wird durch die Muttergesellschaft (FAG) nicht angetastet.

Die Qualitätssicherung hat erste Priorität. Mit einem modernen Managementsystem setzen wir die Anforderungen der EN ISO/IEC 17025 konsequent um und verbessern uns laufend. Dabei ist die laufende Beurteilung von Chancen und Risiken ein zentraler Bestandteil.

Wir übertragen Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung stufengerecht an unsere Mitarbeitenden und fördern eine leistungsbereite, flexible und initiative Arbeitsphilosophie. Wir fördern die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden und ermuntern zum aktiven Mitdenken. Verbesserungsvorschläge werden gefordert, entgegengenommen, diskutiert und geprüft.

Wir tragen Sorge zur Gesundheit und fordern eine hohe Arbeitssicherheit.

Als Dienstleistungsbetrieb arbeiten wir mit grösster Sorgfalt und Objektivität. Unser persönliches Engagement, unsere Integrität, unsere fachliche Qualifikation und die Qualität und Effizienz unserer Arbeit bilden die Grundlagen der Leistung, der Anerkennung und des Erfolgs des Baustofflabors.

Kundenaufträge bearbeiten wir termingerecht, effizient und kostendeckend. In Notfällen zeichnen wir uns durch Flexibilität aus. Wir unterstützen kompetent und bringen unsere Erfahrung ein.

Vereinbarungen mit unseren Kunden und Partnern sind für uns bindende Verpflichtung. Wird erkannt, dass Vereinbarungen allenfalls nicht einzuhalten sind, informieren wir Kundschaft und Partner frühzeitig.

Die Prüfberichte sind die Visitenkarte unseres Labors. Sie sind sauber dargestellt, übersichtlich, klar und praxisbezogen.

Die Resultate unserer Untersuchungen und unsere Beurteilungen behandeln wir vertraulich. Ohne ausdrücklichen Wunsch der Auftraggeberschaft werden keine Resultate und Berichte an Dritte weitergegeben.

Wir sind bestrebt, uns durch Mitarbeit in schweizerischen Fachgremien bei der Erarbeitung neuer und Überarbeitung bestehender Normen zu beteiligen.